xorg x11: slow/sticky keys deaktivieren

Was einige Windowmanager sowieso schon konnten, kann anscheinend jetzt auch der X-Server auch selber: Hält man eine Taste für mehr als 15 Sekunden gedrückt, rasten alle Tasten ein und reagieren nur noch, wenn man sie länger als eine Sekunde gedrückt hält. Das heißt “sticky keys” und nervt besonders, wenn man mit Grafikprogrammen arbeitet, in denen gedrückt halten der Großschreibtaste sogar Sinn machen kann.

Deaktivieren konnte ich dieses Problemfeature in der Standardinstallation nicht. Aber schließlich habe ich xkbset nachinstalliert und damit hatte ich dann schließlich Erfolg:

slow-keys

Dieser Befehl kann in die ~/.Xresouces geschrieben werden, damit sticky keys bei jedem Neustart direkt deativiert werden.

max,